Das Unternehmen

Unternehmensprofil

Menschlich.

Kundenwünsche im Team realisieren sowie projektübergreifend denken und handeln, das ist das Ziel von HÖHN. Gegründet 1910, positioniert sich das Unternehmen auch nach über 100 Jahren mit demselben Weitblick und einem ausgeprägten Gefühl für Märkte und Menschen wie unter dem Firmengründer, Dr. Karl Höhn. Die persönliche Kundenbetreuung mit nur einem Ansprechpartner über alle Leistungsbereiche steht ebenso im Mittelpunkt wie die Zufriedenheit der über 150 überwiegend langjährigen Mitarbeiter, die mit ihrer Kreativität, ihrem Know-how und ihrer Leistungsbereitschaft den internationalen Erfolg des Unternehmens begründen.

Einzigartig leistungsfähig.

HÖHN ist ein Unternehmen mit breiter Aufstellung: Die Kompetenzbereiche Displays, Verpackungen, Spielkarten, Digitaldruck, Prepress sowie Logistik Services tragen zu einer ungewöhnlich breiten Wertschöpfungskette bei. Alle Leistungen werden im Verbund, und damit aus einer Hand, angeboten. Deutsche und europäische Markenartikelhersteller aus der Pharma-, Kosmetik- und Optikindustrie haben dies ebenso zu schätzen gelernt wie die Süßwaren-, Nahrungsmittel-, Getränke- oder Touristikbranche. Hier hat sich das konzernunabhängige Unternehmen, das sich im Familienbesitz befindet, einen Namen gemacht. Denn bei HÖHN fließen Erträge zurück ins Unternehmen zur Schaffung neuer Arbeitsplätze und zur permanenten Erneuerung sowie Erweiterung des hochmodernen Maschinenparks.

Qualitäts- und umweltbewusst.

HÖHN hat sich besonders hohen Qualitätsstandards verschrieben. Dadurch können Verpackungen mit exakt derselben Druckqualität hergestellt werden wie begleitende Displays oder Broschüren. Im Fokus stehen dabei stets auch die Umweltaspekte. HÖHN verfügt neben dem ISO-9001-Qualitätsmanagement über die PSO-Zertifizierung (ISO 12647-2) des standardisierten Offsetdrucks. Mit vielfältigen Maßnahmen wird den Umweltaspekten Rechnung getragen, die bei HÖHN schon seit geraumer Zeit in die FSC®-Zertifizierung mündeten. Ebenso kann HÖHN auftragsbezogen klimaneutral produzieren.

Kommunikativ und kreativ.

Mit seinem breiten Leistungsspektrum profiliert sich HÖHN als erfahrener Partner für das Handelsmarketing am Point of Sale. Hierzu gehören neben Packaging (Faltschachteln und Verpackungen) auch PoS-Gestaltungen mittels Displays und Druckprodukten.

Geschäftsführung

Horst Walz

Geschäftsführer

Joachim Finkel

Geschäftsführer

Die Ludo Fact Gruppe übernahm ab dem 01.04.2019 den Geschäftsbetrieb der insolventen HÖHN GmbH und führt diesen unter der neuen Firmierung „HÖHN Display + Verpackung GmbH“ weiter. Zudem erwarb die Firmengruppe mit Hauptsitz im schwäbischen Jettingen-Scheppach die Immobilie des renommierten Herstellers von Displays und Verpackungen. Alle 110 Mitarbeiter wurden übernommen. Mittlerweile stieg die Beschäftigtenzahl auf rund 150 Mitarbeiter am Standort Ulm.

Das Ziel der Gesellschaft ist es, HÖHN wieder als leistungsstarken Anbieter unter den führenden Marktbegleitern zu etablieren. Die Kernbereiche Display und Verpackung sollen weiter ausgebaut und gemeinsame Produktionssynergien gehoben werden. HÖHN bietet nun als Teil der Gruppe zusätzliche Möglichkeiten mit wertvollem Know-how im Druck und der Weiterverarbeitung an.

Die HW Unternehmensgruppe wurde 1995 durch Horst Walz initiiert. Bereits damals wurden Stülpkartons für die Spieleindustrie am Standort Jettingen-Scheppach gefertigt. Heute produziert die Ludo Fact GmbH mit ihren Tochtergesellschaften bis zu 17 Millionen Brettspiele und Puzzles im Jahr für rund 200 Spieleverlage weltweit. Zum Geschäftsbereich „Spiele & Puzzles“ gehören das Logistikunternehmen Ludo Packt GmbH & Co. KG (Jettingen-Scheppach), die Digitaldruckerei Friedmann Print Data Solutions GmbH (Gomaringen), Ludo Fact USA LLC (Lafayette/Indiana/USA), Ludo Ligna S.R.L. (Harghita 537107/Romania) und das Joint Venture O.K. Oriens Karton s. r. o (Mnichovo Hradiště,Tschechien). Zur Unternehmensgruppe gehört neben dem Geschäftsbereich „Spiele & Puzzles“ auch noch der Geschäftsbereich „erneuerbare Energien“, unter welchem die vento ludens Holding GmbH mit ihren Tochtergesellschaften in Deutschland, Großbritannien und der Schweiz gebündelt werden. Insgesamt arbeiten in der Unternehmensgruppe weltweit an acht Standorten rund 900 Mitarbeiter. Weitere Informationen unter www.ludofact.de, www.ventoludens.de, www.ludopackt.de, www.druckdatenloesungen.de.

DR. KARL HÖHN: TÜFTLER, TECHNIK-FAN UND UNTERNEHMER MIT WEITBLICK

Beim frühesten Kapitel unserer Unternehmensgeschichte spielt der Zufall eine Rolle. 1910 betritt der Chemiker Karl Höhn in Ulm, seiner Heimatstadt, eine kleine Buch- und Steindruckerei, um dort seine Dissertation drucken zu lassen. Offenbar entsprang aus dem Auftrag eine Initialzündung. Noch im gleichen Jahr erwirbt der damals 30-Jährige, sein Erbe einsetzend, den Betrieb, um ihn sofort auf einen steilen Expansionspfad zu führen. Neben dem eigentlichen Buchdruck spezialisiert sich Höhn auf Farbdruck, Plakate, Werbedruckprodukte und Etiketten.

 
Mehr Erfahren

Unsere Philosophie

Wir erbringen als Marktleistung wirtschaftliche, technologisch fortgeschrittene, anwendungsfreundliche und sichere Problemlösungen mit unserer Kernkompetenz in der Herstellung von Verpackungen und Displays.

Durch eine aktive Marketingpolitik erarbeiten wir uns einen deutlichen Marktanteil als wesentlichen Faktor unserer Existenz- und Expansionssicherung.

Unser Verhältnis zu unseren Marktpartnern wird getragen durch einen fairen und ausgewogenen Umgang miteinander sowie einer langfristigen und soliden Beziehung.

Wir sind uns bewusst, dass der Erfolg unseres Unternehmens entscheidend von unseren Führungs- und Fachkräften bestimmt wird. Deshalb verlangen wir von diesen im Besonderen die volle Identifikation mit der Politik und den Zielen der Unternehmung sowie Innovationsbereitschaft, Flexibilität und beispielhaftes Führungsverhalten.

Das gesamte Unternehmensgeschehen steht immer unter dem Grundsatz, unsere Entscheidungsfreiheit zu wahren.

Zertifizierungen

Wir sehen unsere Aufgabe gegenüber unseren Kunden, Mitarbeitern und der Gesellschaft darin, umweltfreundlich und wirtschaftlich zu arbeiten.

In qualitativer Hinsicht wollen wir Erwartungen erfüllen und gleichzeitig unserer Verantwortung gegenüber der Umwelt gerecht werden. Dazu setzen wir sinnvolle Ansätze, die über die Einhaltung der Gesetzestexte hinausgehen, aufgreifen und umsetzen.

Wir sind überzeugt, dass Wirtschaftlichkeit und Umweltverantwortung keinen Widerspruch darstellen.

Unsere Zertifikate zum Download:

Unsere Zertifikate zum Download: